Mammographie

Die Mammographie wird in Groß-Umstadt durch Spezialisten der radiologischen Abteilung mit hervorragender Bildqualität durchgeführt. Dies garantiert eine möglichst niedrige Strahlenbelastung der Patientinnen.

Durch mammographische Spezialuntersuchungen, wie Zielaufnahmen, Vergrößerungsaufnahmen oder weitere Zusatzaufnahmen kann diese Untersuchung ergänzt werden. In der Praxis werden dann die mammographischen Bilder mitbeurteilt und durch eine Ultraschalluntersuchung ergänzt. Das Ergebnis wird ausführlich mit der Patientin besprochen.

Unser Ziel ist es durch eine multiprofessionelle Abklärung zeitnah zu einem optimalen Ergebnis zu kommen.

Galaktographie (Milchgangdarstellung)

Diese Untersuchung wird z. B. bei einem einseitigen Ausfluss aus der Brustwarze gemacht. Nach dem Aufsuchen einer Milchgangsöffnung wird Kontrastmittel

 

 in die Milchgänge eingegeben. Die Verteilung des Kontrastmittels in den Gängen wird sodann mit Hilfe einer Röntgenmammographie dargestellt. Damit kann man z. B. einen Stopp in den Milchgängen nachweisen oder andere Indirekte Zeichen auf einen Tumor feststellen.

Zurück zur Übersicht

Partner

Wir arbeiten eng mit der
Klinik für Radiologie
zusammen.